Schonzeit – trotzdem Spinnfischen?

Einmal im Jahr passiert etwas, dass vielen Petrijünger den Frühling vermiesen kann: es ist Raubfischschonzeit. Hauptsächlich Hecht und Zander sind nun für Monate nicht beangelbar, aber auch die Barschfans haben dadurch oft defizite davon zu tragen. Denn: in vielen Gewässern ist es während der Schonzeit nicht erlaubt, Kunstköder zu verwenden, also auch sämtliche Crankbaits, Wobbler und Gummifische, mit denen normalerweise der Barsch anvisiert wird. Der plausiebele Hintergrund ist, dass ja auch mal ein Esox gefallen an den Leichtgewichten finden kann und damit eine Schonzeit nicht gewährleistet ist. Versteht mich bitte nicht falsch – meiner Meinung nach ist eine Schonzeit extrem wichtig für den Bestand unserer Fische, sofern diese auch sinnvoll an die Laichzeiten der entsprechenden Arten angepasst sind, denn diese ändern sich je nach Klimasituation schneller als man denkt!

Aber was macht nun der arme Spinnfischer am Wochenende in der Schonzeit? Dropshotten – und zwar mit Wurm. Am liebsten nehme ich dafür Laubwürmer oder Tauwürmer, wobei ich mit ersteren weniger Fehlbisse erhalte, da er aufrgund seiner Größe leicht einzusaugen ist. Dieser hervorragende Barschköder ist ein Naturköder und darf somit auch in der Schonzeit eingesetzt werden. Ob an der Posenmontage oder aktiv am Dropshotrig interessiert hier niemanden. Der Vorteil von der aktiven Methode: ihr könnt viel Wasser abangeln, könnt aber genauso gut den Köder mal liegen lassen wenn euch die Hände einfrieren oder ihr mal in euer Brötchen beissen wollt. Außerdem ist ein aktiver Köder für die Stachelräuber ansprechender als ein starrstehender Wurm. Und der passionierte Spinnfischer hat auch etwas davon, da das Feeling doch sehr nah an das Angeln mit Kunstködern herankommt und die Schonzeit somit etwas erträglicher wird.
Aber vorsicht! In manchen wenigen Gewässerordnungen ist aber auch das Dropshotten mit Wurm in der Schonzeit verboten. Also informiert euch über das Gewässer, bevor ihr angelt geht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: